ausreden vergrößern das leid der anderen

img_3168

Vielleicht fällt es schwer, uns Ausreden im Alltag abzugewöhnen, gerade wenn wir Freunden etwas Leckeres kochen wollen. Wenn es zum Beispiel nicht ausreichend gewürzt wurde, erleben wir ein mangelndes Geschmackserlebnis und werfen mit Sätzen nur so um uns, die völlig überflüssig sind. Auf die Dauer ist es für uns und unsere Gäste ermüdend, wenn wir sie bei jeder Essenseinladung zum Denken zwingen, weil dieses Ereignis wiederkehrend sein könnte und wir sie zum Lügen zwingen, da sie das Gegenteil behaupten müssen. Sie werden das Gefühl haben, uns zu betrügen und dadurch Stress aufbauen

#Hinderungsgründe

Der Verstand  beeilt sich, Probleme zu lösen, die das Leben ihm noch nicht stellt. Die Weisheit ist die Kunst, ihn daran zu hindern . – Nicolas Gomez Davila – 

#DerArbeitsmarktinMünchen

img_2252

 

So – heute muß ich wohl oder übel mal Dampf ablassen. Wie ihr ja schon mitbekommen habt, suche ich händeringend neue Mitarbeiter. Heute sollte ich 2 Vorstellungsgespräche führen, diese Termin wurden schriftlich bestätigt und wer nicht kam und auch nicht mal einen Ton verlauten ließ – waren die Bewerber – hat es denn keiner mehr nötig einen vereinbarten Termin abzusagen? Wo bleibt denn der moralische Anspruch? Zutiefst betrübt!

#reply

 

 

img_2278

 

 

a critical moment in life –

when someone very special

hurts you deeply

– gives tears to your eyes

– and ask – what happened?

but you just reply – nothing

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: