#Kontrolle – aus der Konserve

Haben Sie die Kontrolle über Ihre bewußten Vorstellungen übernommen?

Entscheiden Sie bewußt, welche Vorstellungen im Vordergrund Ihres Bewusstseins und welche im Hintergrund liegen? Holen Sie bewußt die Vorstellungen, die das Erreichen des Ziels fördern in den Vordergrund? Drängen Sie bewußt die Vorstellungen, die das Erreichen des Ziels behindern in den Hintergrund? Vermeidet Frustration, erleichtert Euch den Zugang zum Selbstsystem.

#Lösungsorientiert

Als ein typisches Merkmal von Dienstleistungen wird die Gleichzeitigkeit von Produktion und Verbrauch angesehen (z.B. Taxifahrt, Haarpflege in einem Frisiersalon, Theateraufführung). Da die unmittelbare, überwiegend auch personengebundene Arbeitsleistung des Produzenten hier den wesentlichen Inhalt der Dienstleistungen ausmacht, werden nur geringe Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung gesehen. Daraus wurde die These eines generellen Produktivitätsrückstands der Dienstleistungen gegenüber der Warenproduktion abgeleitet (Drei-Sektoren-Hypothese). In modernen Volkswirtschaften haben derartige gebundene Dienstleistungen aber nur noch eine relativ geringe Bedeutung, vielmehr wird die Dynamik des Dienstleistungssektors insgesamt von der Entwicklung ungebundener Dienstleistungen bestimmt, für die eine zeitliche und räumliche Entkoppelung von Produktion und Verbrauch durchaus charakteristisch ist. Bei diesen ungebundenen Dienstleistungen, zu denen bes. die produktions- oder unternehmensbezogenen Dienstleistungen gehören (Finanzdienstleistungen, technische Dienstleistungen), erlaubt der Einsatz technischer Hilfsmittel (EDV, Kommunikationstechniken) Produktivitätssteigerungen, die weit über denen der industriellen Produktion liegen können.

Probleme zerlegen

img_7788

Vielen Menschen wurde erlernt, stets höflich zu sein und immer erst an die anderen zu denken. Damit treffen viele ihre Entscheidungen zuerst einmal für ihr Umfeld und wundern sich dann, daß diese Entscheidungen für sich selbst nur mit größter Mühe umsetzbar sind und sie auch nicht glücklich machen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: