#Typologie VII

  IMG_0525 Das unerreichte Ideal, das im wahren Leben  wahrscheinlich gar nicht so toll geworden wäre wie in der eigenen Fantasie – erscheint als Vorenthaltung. Hier geht es ohnehin um das Zeigen, um das Sichtbar machen, um den Scheinwerfer, der die eigene Existenz möglichst eindrucksvoll in Szene setzt- und eventuelle Defizite gnädig im Schatten verschwinden läßt. Deshalb bedarf es einer Achtsamkeit, die Nähe negiert, um nicht entlarvt zu werden.

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. gartenkuss sagt:

    Das Foto erinnert mich an St. Peter Ording. Für mich einer der schönsten Plätze 💕. Dir einen luftigen Sonntag. LG von gartenkuss 🙋 💚

    Gefällt 2 Personen

    1. arnedehn sagt:

      Du – das ist auch St. Peter – ich komm doch aus Husum 😉 Also schönen Sonntag – bis dann Arne

      Gefällt 3 Personen

      1. gartenkuss sagt:

        Oh, das war mir nicht klar. Das Foto weckt auf jeden Fall den Impuls meine Tasche zu packen. Ich war schon viel zu lange nicht mehr an der Nordsee 😞. 🙋 🌀☔🌊

        Gefällt 1 Person

  2. borretsch sagt:

    Selbstüberschätzung mit großer Komfortzone. Menschlich.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s