#Diktatur des Glücks

am

Das Glück hat eine normative Bedeutung gewonnen. Je größer der Druck der äußeren Verhältnisse, desto größer die Begehrlichkeit nach dem inneren Glück.

Wie viele Mendchen werden unglücklich,weil sie glauben, glücklich werden zu müssen?

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mion sagt:

    Das ist wahr. Jeder ist auf der Suche…
    Treiben lassen, ist das Beste! 🙂
    Schön formuliert, lieber Arne!

    Grüne Grüße
    Mion

    Gefällt 2 Personen

  2. Antje sagt:

    Sehr richtig.

    Oder um es mit Wilhelm Schmid zu sagen:
    Wie viele Menschen werden unglücklich, nur weil sie glauben, nach dem Glück suchen zu müssen!

    Gefällt 3 Personen

  3. Ebenso immer und ständig positiv Denken zu müssen….das baut auch Druck auf. Glück wird einem Geschenkt, das ist nichts, was sich verdienen lässt.

    Gefällt 2 Personen

  4. Covergirl sagt:

    Für mich besteht Glück aus einzelnen Glücksmomenten, und obwohl ich diese gerne festhalten würde, gelingt es nie.

    Gefällt 1 Person

  5. Flowermaid sagt:

    Die Suche nach dem Glück ist ein Weg voller Gefühlsmomente… 😉

    Gefällt 1 Person

  6. Ja wirklich
    Nach dem Motto Glück ist machbar Herr Nachbar

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s