#comfy couch

 

IMG_6733

 

Ich glaube nicht, daß ich ein Sklave meiner Bedürfnisse bin, schon alleine deshalb schon nicht, da ich gar nicht wüßte, wie ich meine Zeit verbringen sollte, wenn ich keine Bedürfnisse hätte. Ich bin aber gelegentlich ein Gefangener meiner Bedürfnisse. Ich probiere nichts Neues. Ich habe meine feste Strecke zur Arbeit. Ich habe meine Lieblingskneipe. Ich kann stundenlang meine Lieblingsmusik anhören und ich habe mein Lieblingsbier. Ich habe mein Leben so arrangiert, daß ich alles in greifbarer Nähe habe. Vor allem das Bier. Deshalb probiere ich nie etwas anderes aus.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wie auf dem Rasen ziehe ich Dortmund vor;)

    Gefällt mir

  2. bodo1979 sagt:

    Und gerade beim Bier solltest du das tun!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s