Schmetterlinge

Sentimentalität ist eine Form der emotionalen Selbststimulation ohne Handlungsantrieb. Dieser psychische Mechanismus kann zum Beispiel dazu verleiten, bestehende Belastungssituationen passiv zu ertragen oder Konflikte zu ignorieren, statt sie tatsächlich durchdenken oder angehen zu müssen.

Es ist ein Schwelgen in meist wohligen, sehnsüchtigen, romantischen und leidenschaftlichen Gefühlen, aber auch Melancholie.

6 Kommentare zu „Schmetterlinge

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Bauch/Hirn

Ein Achtsamkeits-Blog für Körper, Geist und Seele

klavierspielart

Andreas Weber - Piano Solo

vro jongliert

Erlebtes. Erdachtes. Fantasiertes. Jongliertes.

Nicole Inez - Psychologie & Satire

Alltag I Satire I Kolumnen I Gedichte I Gedanken | Psychologie | Tipps von Nicole Inez

la cucina chimica

ricette, chimica, alimentazione, nutrizione

Weltreise Eindrücke

Travel Adventures

Sailing-Mahananda

Reiseblog von Ulli und Christoph

foto-stil

Franz Müller Rieser, Weinfelden, Schweiz, Fotografie – Photography, Specialized in Intentional Camera Movement (ICM)

kitty reads and quotes

"People always take refuge in thinking that those who tell them uncomfortable truths are lunatics." //

%d Bloggern gefällt das: