Obstboden mit Erdbeeren

img_0423Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, nach und nach Eier unterrühren Salz, Mehl und Backpulver hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Evtl. Milch hinzufügen, um den Teig geschmeidiger zu machen.

Obstkuchenform einfetten und mit Semmelbröseln auskleiden. Teig einfüllen und bei 175 – 200 Grad ca. 25 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Gleich nach dem Backen durch Umstürzen aus der Form lösen. (Evtl. Form mit feuchtem Tuch bedecken, damit der Boden sich löst.)

Den Boden mit Vanillepudding und oder Marmelade bestreichen dann die Früchte nach eigener Wahl drauflegen. Früchte mit Tortenguss überziehen und eventuell mit kleinen Schlagsahnetupfen verzieren.

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Immer wieder lecker!! 😉 Sieht sehr lecker aus 😉

    Gefällt 2 Personen

  2. mayalunatic sagt:

    Guten Appetit. Das ist einer unserer Lieblingskuchen. Heute haben wir einen Schokoflockenkuchen gebacken. Der ist auch lecker. Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Johnny Flash sagt:

    Mir gefallen deine Socken recht gut! 😉

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s