#Rhabarber

68ab0c3e-1ce9-4707-bdbe-077c5d4c62c6

Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz ca. 8 Minuten dickcremig aufschlagen. Eier einzeln jeweils ca. 1 Minute unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und kurz unter die Fett-Eiermasse rühren.
Den Rührteig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Fettpfanne geben und gleichmäßig glatt streichen. Rhabarber darauf verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (E-Herd) 30 bis 40 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und evtl. mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Miss Somebody

Tipps und Tricks für jeden, aus meinem Erfahrungsschatz.

Trailbirdie

Unterwegs auf den schönsten Trails und Wegen, immer für ein Abenteuer zu haben.

The Midlifecrisis

Ich hoffe Du bist alt genug dafür!

Neckartal-Nachrichten

Aktuelles aus hessischen und badischen Odenwald

Frau Pippilottas gemeinnützige Entdeckungen

Idealistisches und Sinnvolles in Nordsachsen und der Welt

Travelina

Weltreiseblog

Borderline

Ich und mein Borderline mein Borderline und ich

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

umivankebookie.wordpress.com/

taucht ab in andere Welten

runyourlife

besser leben durch laufen

%d Bloggern gefällt das: