Eine Frau war in der Stadt, die war eine Sünderin. Sie fing an, Jesu Füße mit Tränen zu netzen und mit den Haaren ihres Hauptes zu trocknen, und küsste seine Füße und salbte sie mit dem Salböl.
Lukas 7,37.38
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Travelling enriches your life

about the people who make the difference

Who is Vera Vis?

Work In Progress...

Thinking Chitalia

As opposed to a “not thinking chitalia”

Neverending Stories Quotes

Feelings that i blend became the story which has no end

Needa"say"

My chatter, No matter.

WINDOWSHOPPI

REFINE WHAT DEFINES YOU

Draw-Life

Meine Zeichnungen mit Texten

Mit Worten Gedanken horten

Staubfilter der Zeit

Claudias Helsinki

Helsinki, Fin(n)land, Lap(p)land, Tourist Guide, Suomenlinna, Cruise lecturer

%d Bloggern gefällt das: