Training

Tag 10

Das Besondere an dem Lauf rund um den Tegernseer ist ja nicht nur die Landschaft, die unheimlich schön ist, sondern die fiesen Steigungen, die sich über 4 Kilometer hinweg ziehen. Deshalb hab ich die Strecke von letzter Woche mal umgedreht und mir die Hügel gegönnt. Was sagte Rolf Aldag zu Jan Ulrich – „Quäl dich du Sau“ – joa, daß hab ich dann auch mal gemacht 🙂 Ich mag es, wenn über der Autobahn die Sonne aufgeht und ich die Alpen sehen kann und genieße die Stille am Morgen, wenn noch kein Mensch unterwegs ist. War wirklich schön!

Also denkt an die Down Kind e.V. für jeden von mir gelaufenen Kilometer, einen Euro 😉
Please donate for Down Kind e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

reitanfaenger

Begleite mich von Tag eins an! :)

Jessica Bruno

I'm sorry, but the person you're trying to reach is emotionally unavailable right now.

Hidden Book Paradise

Gedanken ▽ Worte ▽ Literatur

tinalauercom.wordpress.com/

Autorin und Kulturberaterin

Tales Of A Scottish Lassie

I Lang hae thought, my youthfu' friend, A something to have sent you, Tho' it should serve nae ither end Than just a kind memento: But how the subject-theme may gang, Let time and chance determine; Perhaps it may turn out a sang: Perhaps turn out a sermon. - Robert Burns

leeg schrift

Taalarmen

1000 Interessen

Lebensglück, Reisen, Magie, Fimo, Gießharz, Deko DIY und vieles mehr.

%d Bloggern gefällt das: