#Wertekonsens

img_7138Der gesellschaftlich fehlende Wertekonsens, läßt uns mit Menschen zusammenkommen, die ihr Leben nach anderen Maßstäben ausrichten als wir selbst. Dies kann hinsichtlich der eigenen Vorstellung schnell verunsichern; unsere Werte scheinen willkürlich und austauschbar zu sein. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit fühlen sich immer mehr Menschen moralisch berechtigt, ihre Individualität zu verwirklichen, ihre Potentiale zur Geltung zu bringen, ihre Talente zu kultivieren und nach persönlichem Wachstum und Glück zu streben. Jeder entwirft heute sein eigenes Leben, mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten. – C. Eichhorn –

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. da ist wirklich etwas Wahres dran, wenn ich gerade so darüber nachdenke 😮
    ist mir vorher gar nicht so stark aufgefallen

    Gefällt 1 Person

  2. ausgesucht sagt:

    wenn es denn Talente wären, die da kultiviert werden sollen. ^^

    Gefällt 2 Personen

  3. Flowermaid sagt:

    … was ist daran falsch so lange es nicht auf Kosten anderer passiert…

    Gefällt 3 Personen

  4. ichkoche- Jacktels Rohkost sagt:

    “ Der gesellschaftlich fehlende Wertekonsens, läßt uns mit Menschen zusammenkommen, die ihr Leben nach anderen Maßstäben ausrichten als wir selbst “ Dann haben wir einen Nonsens, oder ????

    Gefällt 1 Person

  5. Ich muss direkt fragen, was du daran „scheiße“ findest?! Oder verstehe ich etwas falsch? Erhelle mich bitte.

    Gefällt 1 Person

    1. arnedehn sagt:

      Mobilität beginnt im Kopf ☺️

      Gefällt mir

      1. Das hat schon mal nicht geholfen. Einen Verfall der allg. Werte? Oder, dass viele nur noch die Toleranz als Wert verstehen, und es somit keinen Wertekonsens mehr geben kann?

        Gefällt mir

      2. arnedehn sagt:

        Ich gebe hier nur meine Gedankengänge beim Laufen wieder, ich möchte dich weder in die eine noch in die andere Richtung beeinflussen

        Gefällt mir

      3. Ich glaube wir reden aneinander vorbei^^ Mir ist schon klar, dass das deine Gedanken sind und ich fühle mich auch nicht beeinflusst. Für deine Gedanken war meine Nachfrage bestimmt. Sprich: Wie du das mit dem Wertekonsens verstehst, denn für mich ist die Aussage oben völlig konträr. Daraufhin und deshalb meine Nachfrage.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s