Eindrücke

Treu & Glaube

Einen großen Irrtum begeht der Mensch: Er setzt bei jedem Charakter, der den Namen eines menschlichen Wesens führt, ein Gewissen voraus.

1 Kommentar

  1. Hmm… ist es tatsächlich so, dass es Menschen ohne Gewissen gibt? Eine philosophische Frage. Wird das Gewissen doch von jedem selbst definiert. Manche kommen uns vielleicht als gewissenlos vor, sie haben vielleicht auch nur ganz andere Wertvorstellungen… Narzisten werden oft als gewissenlos dargestellt, ihre Welt ist aber anders aufgebaut. Nur sie selbst sind die eine Instanz, die über Recht und Unrecht urteilen kann und sie haben ihre eigene Wahrheit.

    „Wer ein gutes Gewissen hat, der braucht sich um den Verlust der Wertschätzung der anderen nicht zu kümmern.“

    Arthur Schopenhauer

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Poetess Akosua

Poetess Akosua

Rtistic

I speak my heart out.

Journalistenwerkstatt Blog: SEO Fachartikel & Referenztexte

Texte schreiben lassen | Webseitentext kaufen | SEO Optimierung | conversion rate

The Flaker pen

ѕмιℓєѕ, Tнσυgнtѕ, ℓσνє& α ρєn

Pictures of Norway

Landschaftsfotografie in Norwegen

La libreta de Nani

Todas las historias son mías pero no todas son mi historia

The Eternal Words

An opinionated girl penning down her thoughts.🌸❤

reitanfaenger

Begleite mich von Tag eins an! :)

Jessica Bruno

I'm sorry, but the person you're trying to reach is emotionally unavailable right now.

%d Bloggern gefällt das: