# Russischer Zupfkuchen

img_6554Für den Teig werden folgende Zutaten benötigt:
400 g Weizenmehl
200 g Butter
200 g Zucker
40 g Kakaopulver (ungezuckertes)
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
Für die Füllung brauchen wir:
250 g Butter
100 g Zucker
500 g Magerquark
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Die Zutaten für den Teig vermischen und kneten, bis alles gleichmäßig vermischt ist.
Vom Teig ca. 2/3 nehmen und damit den Boden der Springform auslegen, auch einen ordentlichen Rand formen.
Den Backofen auf 200 °C (Heißluftherd: 175 °C) vorheizen
Die Zutaten für die Füllung verrühren und in die Springform auf den Teig geben.
Das restliche Drittel des Teiges zerrupfen und die Bröckchen auf der Füllung verteilen.
Vor dem Verzehr den Kuchen ca. 1 Stunde backen und abkühlen lassen. Aber ich schaffe es nie so lange zu warten…….

6 Kommentare zu „# Russischer Zupfkuchen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Nerdster

Comics & Manga

Moda-Creative thinking

Creative thinking

Unsere und andere Welten

Bücher Blog - Wir rezensieren verschiedene Bücher. Folgt uns für regelmäßige Uploads und Inspirationen!

fräulein carotte

fräulein carotte verpackt Kreatives, Lifestyle und die Karotte auf die etwas andere Art ♥

Book Reviews

Die österreichische Lesecommunity

j4amorfati

Love Eat Live Change

I Am Isabell

Per aspera ad astra

%d Bloggern gefällt das: