#Pfannkuchen nach Omi

20a19d03-7efa-41ec-ab50-bccd42280346Für die Pfannkuchen 3 Eier, 750 ml Milch, 1 Prise Salz und
400 Gramm Weizenmehl, Type 550 oder Type 405 in eine Schüssel geben und kräftig durchrühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Anschließend  mindestens 20 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit eine flache Pfanne mit etwas Öl einfetten und erhitzen.
Nach der Ruhezeit die Masse nochmnals kräftig aufschlagen. Danach die Pfannkuchen portionsweise in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen.
Mehrmaliges Wenden sollte dabei nach Möglichkeit vermieden werden. Diesen Vorgang wiederholen solange die Masse reicht. Die Dicke bzw. der Durchmesser der Pfannkuchen kann über die Größe der Pfanne bzw. die Menge der Masse bestimmt werden.
Fertige Pfannkuchen bis zur abschließenden Verarbeitung warmstellen.

5 Gedanken zu “#Pfannkuchen nach Omi

  1. Pfannkuchen wie sie sich gehören 🙂 Ohne Zucker, denn so kann man sie auch mit Käse und/oder Wurst essen oder am nächsten Tag, wenn welche übrig sind, für Flädlesuppe verwenden. Hast du eine Ahnung, warum man sie beim Braten nicht zu oft wenden sollte?
    Viele Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s